top of page

Leben

Ein bisschen über mich.

Hi, ich bin Alex,

schön, dass du hier bist.

Lass uns ein bisschen kennenlernen.

Meine Superpower ist Einfühlungsvermögen, Offenheit und Weitsicht.

Ich kann mich einfühlen in deine Themen, behalte die Offenheit für Lösungen und habe die Weitsicht Zusammenhänge zu erkennen.

Ich liebe es in der Natur zu sein, im Yoga durch meine Emotionen zu fließen, mit ätherischen Ölen mein Herz zu öffnen und in Gesprächen in die Tiefe zu gehen.

*2007 Ergotherapeutin

*2014 Trauerbegleiterin

*2021 Yogalehrerin

Pinselstrich

Ein bisschen über

Trauer Leben

Durch einen von Schmerz und Traurigkeit geprägten Lebensabschnitt öffnete sich 2014 das Feld der Trauerbegleitung.

Aus dem anfangs kleinen Feld wurde meine Herzenmission: 

Kein Mensch muss in seiner Trauer allein sein, denn Trauer gehört in die Welt der Normalität.


Auf meinem eigenen Weg wurde mir klar, wie wichtig Austausch und der offenen Umgang mit jeglicher Art von Gefühlen für mich sind.

Mit jedem ausgesprochenen, rausgeweinten oder auf Papier gebrachten Wort bewegte sich in mir eine Vielzahl an Gefühlen.

In meinem Schmerz gesehen und getragen zu werden, gab mir immer Halt.

Mir selbst zuzugestehen und wahrzunehmen, das jedes Gefühl in mir da sein darf, half mir, mir selbst wieder zu vertrauen.

Und dieses Vertrauen möchte ich in dir wecken.

Du darfst dich wieder kennenlernen, dich selbst sehen und dabei auch von mir gesehen werden.

Lichterkette Hand
Alexandra Müller

Wie ich arbeite

Offenheit und Ehrlichkeit bilden immer die Basis meiner Arbeit.

Ich bin die richtige Trauerbegleiterin für dich, wenn

  • du einen neuen Weg durch deine Trauer gehen willst.

  • es dir wichtig ist, dass du über deine Trauer selbst entscheidest.

  • du die Verbindung zu deinem Herzensmenschen stärken willst.

  • du bereit bist dich all deine Gefühlen zu stellen.

Farbspritzer
bottom of page